En guete Rutsch

Bald ist dieses seltsame Jahr vorbei. Sich Vorsätze für 2021 zu nehmen, bringt irgendwie nicht so viel. Denn: 2020 hat gezeigt: Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Die Routine wurde jäh unterbrochen. Persönlich hat mich die Krise bis jetzt nicht so sehr getroffen. Zwar ist etwas die Freiheit eingeschränkt, es gibt Maskenpflicht und Homeoffice - das aber ist nicht allzu schwer zu ertragen im Vergleich zu denen, die wirklich hart getroffen sind. Jene, die schwer erkrankt sind oder um ihre wirtschaftliche Existenz bangen müssen. Deshalb hoffe ich, dass die Krise bald vorbei ist und die Welt wieder positiv vorwärts blicken kann. 

 

Nach bald einem Jahr mit der Pandemie ist es schwer, welchen Informationen man noch trauen darf. Die einen verbreiten Alarmstimmung, die anderen wittern Verschwörungen. Der Konsum der sozialen Medien bereitet Überdruss. Dermassen unversöhnlich prallen die Lager aufeinander. Auch in unserem konsensgeprägten Land wird die Stimmung angespannter. Für die Regierungen Entscheidungen zu treffen, wird zur Herkulesaufgabe. Der Schlag mit der Empörungskeule muss unmittelbar befürchtet werden. So gilt mein Dank in diesem Jahr nicht nur jenen, die an vorderster Front helfen, diese Krise zu bewältigen, sondern auch den Behörden und Politikern, die diese Entscheidungen fällen müssen. Mehr als die Hoffnung, dass sie mit Augenmass im Wohl für Land und Leute entscheiden bleibt mir nicht.

 

Kritik muss erlaubt bleiben. Ob diese mit der Keuele geäussert werden muss, ist ein anderes Thema. Solidarität ist, wenn man eine Krise gemeinsam bewältigt. Der Wille, sich zusammen zu raufen, fehlt zum Teil. Wir sind uns Krise nicht mehr gewöhnt. 

 

Die Krise ist auch mit 2021 noch nicht überstanden. Sie geht weiter. Wer weiss, wie lange noch. Kaum gibt es Optimismus werden wieder neue Hiobsbotschaften verbreitet, die Menschen in Angst versetzt. Lassen wir uns nicht entmutigen. Düstere Szenarien wurden schon viele verbreitet, nur selten haben sie sich bewahrheitet. Ich wünsche allen ein frohes 2021.