10 Dinge, die mir am Winter gefallen

Quelle: myswitzerland.com
Quelle: myswitzerland.com

Es ist Winter und kalt. Viele jammern schon. Sie sehnen sich nach dem Frühling. Höchste Zeit für einige positive Gedanken. 

 

10 Dinge, die mir am Winter gefallen. 

  1. Eishockey. 
    Action pur. Es läuft immer was. Auf und neben dem Eis. Meine Lieblingslektüre: die Kolumnen von Eismeister Zaugg. Immer mit einem Schuss Polemik und einer Prise Langnau. 
  2. Frische Luft
    Wenn es kalt ist draussen, ist die Luft so klar und frisch. Herrlich. 
  3. Schnee
    Seit ich Kinder habe, bin ich wieder ein Schnee-Fan. Man kann so viel Spass haben im Schnee. 
  4. Skiferien 
    Es gibt fast nichts Schöneres, als nach dem Skifahren mit der Familie am Tisch zu sitzen und Spaghetti zu essen.
  5. Schneepflug
    Der Soundtrack am Morgen, wenn man noch gemütlich in den warmen Federn liegt. Einer ist dann schon wach und räumt den Schnee weg. 
  6. Im warmen Haus bleiben
    Draussen ist es klirrend kalt. Drinnen kuschelig warm. Genial. 
  7. Schal und Kappe 
    Im Winter darf man sich legal vermummen. Sogar im Kanton St. Gallen.
  8. Vom Palmenstrand träumen
    Macht im Winter einfach mehr Spass als bei 30 Grad im Schatten.
  9. Das Auto aus der Garage holen 
    Ja und dabei etwas schadenfreudig über jene sein, welche am Scheiben kratzen sind. 
  10. Blog schreiben 
    Im Sommer habe ich dann womöglich Besseres zu tun, als im Büro zu sitzen und zu schreiben. Man wird sehen.